Datenschutz

Datenerhebung und -schutz

  1. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten im Rahmen unser allgemeinen anwaltlichen Verschwiegenheitspflicht ist uns wichtig. Unsere Homepage sehen wir als reines Medium, um Sie über uns und unsere Arbeit zu informieren. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Informationsangebot, respektieren aber auch schon an dieser Stelle Ihren Wunsch nach Vertraulichkeit. Daher speichern wir bei Aufruf unserer Seiten auch keinerlei personenbezogene Daten über Cookies oder andere Hilfsprogramme. Lediglich die Tatsache Ihres Seitenbesuchs selbst wird statistisch (aber anonym) erfasst, damit wir wissen, wie oft welche Seite unseres Angebots aufgerufen wird.
  2. Wir machen allerdings darauf aufmerksam, dass der Besuch unserer Seiten Dritten auch ohne unser Zutun bekannt werden kann. Aus diesem Grund bitten wir Sie vor allem stets um Vorsicht und Aufmerksamkeit, wenn Sie einen Computer, Tablet, Smartphone oder ein sonstiges Kommunikationsgerät benutzen, das Ihnen nicht gehört.
  3. Im Fall Ihres Anrufs in unserem Büro speichern wir regelmäßig Ihren Namen, Vornamen und Telefonnummer(n) zum Zweck des Rückrufs. Im Fall der Kontaktaufnahme per E-Mail speichern wir darüber hinaus Ihre E-Mail-Adresse. Bei Mandatserteilung speichern wir weiter Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum sowie gegebenenfalls weitere persönliche Daten, soweit sie zur Bearbeitung Ihres Mandats erforderlich sind. Wir werden jederzeit einer Bitte um Auskunft hinsichtlich Ihrer gespeicherten Daten nachkommen. Wir werden auch einer Aufforderung nach Löschung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit unverzüglich nachkommen, weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall eine sachgerechte Bearbeitung Ihres Mandats unter Umständen gefährdet ist. Dritten geben wir Ihre Daten nicht weiter, es sei denn, wir wären hierzu zwingend gesetzlich verpflichtet.
  4. Wir setzen im Rahmen des Standes der Technik in angemessenem Umfang datenverarbeitungstechnische und andere Sicherheitsmaßnahmen ein, um die uns überlassenen und durch uns gespeicherten Daten gegen Zerstörung, Verlust, den Zugriff unberechtigter Personen sowie eventueller Manipulationen, zu schützen.